Startseite   -  Kontakt   -  Impressum
 

 

 

Willkommen beim

 

Wir sind Österreichs einzige freiwillige und unabhängige Branchenvertretung für den Kfz-Teile-Fachhandel im Interesse der Kfz-Betriebe, der Autofahrer und damit des freien Wettbewerbs.

Die Basis dafür bietet die

  • Kfz-GVO 461/2010 - 1. Juni 2010 und eine Reihe weiterer Regelwerke.

Die Bestimmungen dieser Regelwerke bieten den Autobesitzern die Freiheit, bereits mit ihrem Neufahrzeug den Kfz-Betrieb ihres Vertrauens wählen zu können, ohne Verlust eines Gewährleistungs- oder Garantieanspruches. Details unter der Reigisterkarte "Die Rechtsgrundlagen..."

  • Die EU hat damit allen Marktteilnehmern den freien Zugang zu Kfz-Ersatzteilen in Erstausrüsterqualität erschlossen und die Monopole der OEM gebrochen
  • Die gewerblichen User haben durch die beiden EU-Richtlinien Zugang zu reparaturrelevanten Fahrzeugdatendaten
  • Der freie KfzTeilefachhandel stellt sicher, dass die Kfz-Betriebe, seine wichtigsten Partner, bei der Kfz-Teilebeschaffung frei wählen können.
  • Er gewährleistet eine hohe Lieferbereitschaft.
  • Wir helfen unseren Mitgliedern, wenn ihre Geschäftsgrundlagen gestört werden

Der VFT arbeitet eng mit der europäischen Interessenvertretung FIGIEFA in Brüssel zusammen, Mit ihrer Arbeit sorgt sie, dass die Rahmenbedingungen für den IAM (Independent Aftermarket = freier Kfz-Teilemarkt) und die IO (Independent Operators = markenungebundene Kfz-Betriebe) stimmen